Dienstag, 30. Januar 2018

Echt oder falsch...

... ist egal, Hauptsache  Metall sollte es sein 
für Paperminutes in dieser Woche.

Mein falsches Metall ist entstanden durch 
Wischmetall auf schwarzem Cardstock...




...und auf diesen Karten ist Kupferfolie,
also echtes Metall.


Kommentare:

Heike Thum hat gesagt…

Wischmetall ist toll , deine Karten auch . Mal schauen wo ich das bekomme , sonst ab zu www.
Liebe Grüße Heike

hippe hat gesagt…

Wie Wischmetall!!! Sagt mir gar nichts...
Auf alle Fälle sehen Deine Kreationen klasse aus Heidi, das erste gefällt mir am besten (natürlich wegen COATS)..


lg die hippe

Christina hat gesagt…

Eine schöne auswahl an Karten hast de gemacht. Die Karte sehen sehr schön aus. Das gewischte falsche gefällt mir etwas besser als das echte.

LG Chritina

Silvis Kreativstube hat gesagt…

Heidi ich bin total begeistert von deinen wunderschönen Karten. Was für ein glänzender Effekt. Klasse gemacht, ich bin beeindruckt. Ganz liebe Grüße herzlichst Silvi

Heidi hat gesagt…

Für Conny:
Ich habe diese Wischmetalle verwendet:
https://www.amazon.de/Rayher-38603610-Metallic-Paste-Dose-brill-silber/dp/B004P0ZT5C
und
https://www.gerstaecker.de/Treasure-Gold-Wachsvergoldung.html?gclid=EAIaIQobChMIz4fCjN6A2QIVw7vtCh2b1gIqEAQYAyABEgKKb_D_BwE

Einfach mit dem Finger verschmiert.

Liebe Grüße!

Katrins kreative ART hat gesagt…

Hallo Heidi,
deine metallischen Hintergründe sind echt klasse. Für Männerkarten sind die Wischmetalle einfach unschlagbar.
Und hier wirken auch alte Prägefolder plötzlich wieder ganz anders (der Happy Birthday Folder liegt seit Jahren nahezu ungenutzt bei mir).
Danke für die tolle Anregung.
Liebe Grüße
Katrin

Kati hat gesagt…

Die Karten sind so genial geworden, ich bin total begeistert. Vor allem weil du auch so schön gleichmäßig gewischt hast.
lg
Kati