Samstag, 24. Oktober 2009

Restlicher Urlaub

Der letzte Tag an der Ostsee verwöhnte uns mit einem leckeren Frühstück.....

.... mit diesem traumhaften Ausblick:

Von Binz aus fuhren wir nach Berlin, dort nächtigten wir noch zweimal in diesem abgefahrenen Hotel. Schaut euch unbedingt mal die Zimmer auf der Seite an - die sind echt verrückt!!
Unser Bett konnte man an der Kurbel im Kreis drehen:

Wozu auch immer - dieser Hochsitz war auch im Zimmer, man sollte ihn nur nüchtern erklimmen....

Die Sitzmöbel kosten richtig Kohle, wenn man die kaufen will!



Das Bad hinter blauem Acrylglas

Das Waschbecken

Dusche und Toilette waren in solche Vorhänge gehüllt

Mamapia - mein amüsierter Besuch

Nachdem wir die Stempelläden Berlins leergekauft hatten, stempelten wir noch im Frühstücksraum des Hotels - das ganz normale Chaos auf einem Basteltisch ist euch sicher nicht fremd.
Nun haben wir erstmal die Nase voll von der Rumfahrerei - bis Mitte November......

Kommentare:

Anjas-Artefaktotum hat gesagt…

Liebste Heidi, vielen Dank für die vielen tollen Urlaubsfotos!!Besonders die Seebilder haben mir wieder ein Sehnsuchtsziehen im Herzen verursacht. :-))Meine mistige W-Lan Verbindung hat sogar gestattet, dass ich mir die abgefahrenen Zimmer des Hotels angucken durfte, einmalig sowas hab ich auch noch nie gesehen!!*g*Und was hast du wieder für Fleissarbeiten geleistet, mannoman, dagegen bin ich eine absolut lahme Schnecke:-((
Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag,
lG Anja

Rosie hat gesagt…

Huhu Heidi,

ich bin auch ganz begeistert von den schönen Fotos und von Deinen Erlebnissen. Danke für's teilhaben lassen.

Schönen Sonntag noch

Rosie

petrasart hat gesagt…

Das Hotel in Berlin ist ja genial!!!!!!! Den Link werd ich mir glatt speichern *ggg* Sieht nach einem wirklich tollen Urlaub aus!!!!!!

~Sorellina~ hat gesagt…

Na holla die Waldfee...abgefahrenes Zimmer! *g*

LG
Sabs

Sanny´s-Bastel- Creationen hat gesagt…

wow, heidi, das sind ja voll die genialen zimmer in dem hotel. den link habe ich mir mal abgespeichert, denn berlin ist ja immer wieder eine reise wert :)
lg
sanny