Donnerstag, 3. September 2009

Mathilde, Tom und sein verrücktes Auto

Mein großer Sohn Tom hat ein ganz altes Auto. Es ist eigentlich rot, aber das kann ja jeder haben..... Also hat er's auf ganz besondere Weise gepimpt: schwarze Karos draufgemalt, auf die Motorhaube eine Gummientenfamilie geklebt - dabei hat ihn unsere Katze Frl. Mathilde "besetzt"....



.... und der Tankdeckel hat'nen Stempel drauf gekriegt!
Ihr seht - mein Sohn is'n bisschen bekloppt - ganz die Mama!

Kommentare:

anusch hat gesagt…

*gröhl* ihr seid ne echt verrückte Familie

Rosie hat gesagt…

Hallo Heidi,

tja, der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.
Tolle Fotos.

Liebe Grüße
Rosie

Jenny hat gesagt…

das ist ja geil.Das Auto ebenso wie die Katze.lach.

Jenny hat gesagt…

Hehe... bissl verrückt sein ist doch schön! Aber die Katze ist der Knaller!!! Bis bald, Jenny

stempelomi hat gesagt…

grööööööööööööööhl... jaja,wir können unsere Kinder eben nicht verleugnen *lol* Echt klasse!

LG,Beate

Sanny´s-Bastel- Creationen hat gesagt…

hihi, die katze sieht aus, wie die, die wir früher hatten, hoffe die ist nicht genauso frech.
und verrückt ist immer gut, der tankdeckel ist der hit, ich liebe diesen stempel---wie ale oldiessachen.
klasse
Liebe Grüße
Sanny

huebs hat gesagt…

Ich find die Karre echt kultig.
Mein Sohn hat auch so einen alten "Schlitten", allerdings nur zum rein praktischen Fahren und ohne Liebe zum Gestalten.

Anke hat gesagt…

Ihr seid wirklich eine verrückte Familie, aber schön verrückt.

Ich wünsche Euch ein wundervolles Wochenende.

Herzliche Grüße
von Anke

Tina b. hat gesagt…

Eine kreative Familie *lach*, aber ich finde das Auto echt klasse!
Liebe Grüsse Tina

cistus incanus hat gesagt…

Witzig - mit der Kiste fällt er jedenfalls auf.

Lillibelle hat gesagt…

Das sieht ja super aus!
Eine geniale Idee und der Hingucker schlechthin.
Ich finde es klasse und hätte auch gerne so nen kreativen Sohn (hab nur ne kreative Tochter *kicher*).
Die relaxte Katze ist auch witzig!