Samstag, 14. Juni 2008

Tütenkarten


....ich werde mich hüten, sie "Paperbag Cards" zu nennen, es nervt mich nämlich extrem, dass beim Stempeln alles irgendwie mit englischen Begriffen bezeichnet wird!

Nr. 1



Nr. 2


Nr. 3

Kommentare:

Sorellina hat gesagt…

*lach* recht hast du Heidi...ich erwische mich auch ständig englische Begriffe zu benutzen obwohl ich mir eigentlich immer wieder vornehme es NICHT zu tun!

Deine Karte ist wie immer traumhaft geworden. Richtiger Hingucker.

LG
Sabs

Kerstin hat gesagt…

Das sieht klasse aus und Du sprichst mir aus der Seele, Heidi, was die englischen Ausdrücke betrifft!!

Anke hat gesagt…

Wundervolle Werke liebe Heidi.

LG
Anke

Streifenhörnchen hat gesagt…

Ich schmelze mal wieder dahin.
Heidi in Ihrem Element!!!!!

Antje hat gesagt…

Ihr Deutschen wieder *Kopfschuettel* tja, das Stempeln ist nun mal in den Staaten gross geworden, .... und die internationale Sprache ist nun halt mal Engsich (*lach* meine Vater sagt immer nur wegen einer Stimme damals, ist es nicht deutsch geworden)..... ich weiss also nicht so ganz warum ihr euch immer alle so wert.... in Zeitalter der Globalisierung sollte man sich doch damit besser anfreunden ;-)

Nicht destotrotz, deine Karte ist Klasse, ich muss mal den Mechanismus genau durchueberlegen....das hab ich noch nichy so begriffen *kicher* vielleicht sollte ich mal in Amerika gucken, da find ich bestimmt ne Anleitung (nicht boese sein*knuddel*)

Kati hat gesagt…

hach Antje - kicher -


also ich finde deine TÜTENKARTEN absolut genial und sobald ich auch mal son Tütenrohling bekomme werde ich es versuchen.

stamping funny hat gesagt…

Mir ist mal wieder der Mund offen stehen geblieben - TRAUMHAFT!!!

LG von funny